Solotour

2 Tage Solo Schweiz, Italien, Österreich

Mittwoch 16. Juli: nach dem langen Regen musste ich mein Motorrad wieder mal bewegen, via Stoss und Wolfgangpass fuhr ich über den Flüela nach Susch, vom Ofenpass nach Prato und die 63 Kehren über das Stilfserjoch nach Bormio. Gleich wieder rauf via Gavia auf den Tonalepass wo ich eine Mittagspause machte. Weiter zum Mendelpass und runter nach Bozen durch das schöne Sarntal gings hinauf zum Penserjoch und über den Jaufenpass zurück nach San Leonardo und als schöner Abschluss noch das Timmelsjoch bis nach Zwieselstein, wo ich beim Brückenwirt  übernachtete.  http://www.kraxner.com

Donnerstag 17. Juli: am Donnerstagmorgen gings weiter nach Imst via Hahntennjoch durch das Namlostal nach Reutte im Tirol und zurück über den Hochtannberg, Faschinajoch, Thüringerberg und Eichberg.


Vergrössern