Abschluss-Tour

Samstag, 20. Oktober: Treffpunkt Samstagmorgen 08:00 in Gossau mit von der Partie Gnom, Patrick, Andi und Ich. Start via Appenzell - Eichberg - Oberriet und die A13 bis Chur, dann weiter über die Lenzerheide nach Tiefencastel und Thusis, zügig weiter auf der alten San Bernardinostrasse bis nach Splügen-Dorf. Kurvenreich über den Splügenpass nach Chiavenna wo wir eine Mittagspause einlegten und uns von Andi verabschiedeten der via Maloja und Julier wieder nach Hause fuhr. Frisch gestärkt weiter über die Pässe San Marco, und di Zambla bis nach Prestine wo wir übernachteten und John sich uns anschloss.

  

Sonntag, 21. Oktober: Das Wetter ist wie schon am Samstag, wieder einwandfrei. Über die wunderschönen Pässe Vivione und Foppa kurvten wir jetzt mit John Richtung Bormio und weiter zum Foscagno- und Livigno Pass in die Schweiz. Zum Abschluss noch die Kurven vom Bernina- Flüela- und Wolfgangpass. Durchs Prättigau auf die A13 bis Oberriet und über den Eichberg ins Appenzellerland. Patrick und John hielten sich Richtung Wil und Gnom und ich Richtung St.Gallen. Vielen Dank an Gnom für diese superschöne Tour und deine Organisation.